Stressbewältigung
 
Streßabbau und Konflikthandhabung

Über Streß klagen immer Menschen. Der Beruf stellt höhere Anforderungen an jeden Einzelnen, unter Zeitdruck sollen Höchstleistungen erbracht werden, der Konkurrenzdruck wächst. Die Zeit, in der man zur Ruhe kommen kann, wird immer weniger oder bleibt ganz auf der Strecke. Das Ergebnis: man fühlt sich ausgebrannt, ist gereizt und unausgeglichen. Der ideale Nährboden für Konfliktpotential. Im schlimmsten Fall treten körperliche Beschwerden auf.


Ziel :
    Sie
  • erkennen Ihre wahren Streßverursacher
  • finden Möglichkeiten zum Streßabbau
  • schützen sich dauerhaft vor Überlastung
  • können konstruktiv mit Konflikten umgehen


Inhalte :
  • Was versteht man unter "Streß" ?
  • Wann Streß gesund ist
  • Wege und Techniken zur Entspannung
  • Die Anti-Streß-Strategie
  • Wenn die Kollegen stressen
  • Stressoren gezielt abbauen
  • Zusammenhang Zeitplanung und Streß
  • Konflikthandhabung
  • Übungen zur Entspannung
Methodik :
Besonderer Wert wird auf die praxisnahe Behandlung konkreter Situationen der TeilnehmerInnen gelegt. Der Trainingsprozeß verläuft im Wechsel von Plenumsgespräch und Einzel-/ Gruppenarbeit. Zu jedem Themenabschnitt werden individuelle Übungen absolviert.
Investition : 480.-- € ( zzgl. 76,80 € MwSt.) / 1 Tage

 

Termine: bitte erfragen Sie die aktuellen Termine bei uns - Anruf oder Mail genügt

Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Die Teilnehmerzahl ist auf max. 10 Personen begrenzt!
Sichern Sie sich Ihre Teilnahme frühzeitig!

  Sie können sich die Seminarbeschreibung als PDF-Datei downloaden.